Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

1 RUROCGLOBAL HOLDINGS LIMITED - DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

1.1 UNSERE DATENSCHUTZGARANTIE

1.1.1 Hier bei Ruroc Global Holdings Limited (Ruroc) sind wir zu 100% dem Schutz der Privatsphäre unserer Kunden und Website-Besucher zu schützen, da sie das Rückgrat dessen sind, was wir tun und wer wir sind. Ruroc ist der Datenverantwortliche für alle von uns gesammelten persönlichen Daten. Wenn Fragen dazu haben, wie wir Ihre Daten schützen, wenden Sie sich bitte an unter info@ruroc.com.

1.1.2 Ruroc setzt sich aus verschiedenen Rechtspersonen zusammen. Diese Datenschutzrichtlinie wird im Namen der Ruroc Group herausgegeben. Wenn wir also in dieser Datenschutzerklärung von 'Ruroc', 'wir', 'uns' oder 'unser' sprechen wir", "wir" oder "unser" in dieser Datenschutzrichtlinie erwähnen, beziehen wir uns auf das jeweilige Unternehmen der Ruroc Group das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. [Ruroc Limited] ist der Verantwortliche und verantwortlich für diese Website.

1.1.3 Wir verwenden Ihre persönlichen Daten auf vielfältige Weise, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten und Ihre Einkäufe an Ihre Haustür zu bringen. Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie darüber informieren, wie wir Ihre persönlichen Daten bei der personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website, einschließlich der Daten, die Sie die Sie beim Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung über diese Website angeben.

1.1.4 Sie haben das Recht, sich jederzeit mit einer Beschwerde an das Information Commissioner's Office (ICO), der britischen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu richten (www.ico.org.uk). Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben würden bevor Sie sich an das ICO wenden. Bitte wenden Sie sich daher zunächst an uns Instanz.

 

1.2 WAS WIR MIT IHREN DATEN MACHEN

In diesem Abschnitt finden Sie Informationen über:

- welche personenbezogenen Daten wir speichern und verarbeiten;

- woher wir diese Informationen erhalten haben, wenn nicht von Ihnen;

- die Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

- die Rechtsgrundlagen, aus denen wir Ihre Daten verarbeiten dürfen;

through your use of this website including any data you may provide through this website when you purchase a product.

 

1.2.1 KONTAKTDATEN

(a) Wir können Kontaktdaten verarbeiten, die Sie uns zur Verfügung stellen (Kontaktdaten). Diese Kontaktdaten können Ihre Rechnungsadresse Rechnungsadresse, Lieferadresse, Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse und können über unsere Website zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie Ihr Interesse am Kauf eines Ihrer Produkte bekunden.

(b) Wir verarbeiten diese Daten, damit wir Ihnen Ihre Ruroc-Produkte zu Ihnen zu bringen und eventuelle Rücksendungen oder Fragen zu klären. Die Rechtsgrundlage für dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen unsere Produkte vorzustellen. Wir senden Ihnen E-Mails zu Ihrer Bestellung, z. B. Quittungen und Tracking Nummern. Dies ist alles, was Sie jemals erhalten werden, es sei denn, Sie haben sich für den Erhalt unserer Marketingmitteilungen und Produktaktualisierungen zu erhalten.

(c) Wir möchten wissen, was wir verkaufen und wo, damit wir unsere Produkte verbessern können!

 

1.2.2 BEWEGUNGSDATEN

(a) Wenn Sie sich für den Kauf eines unserer Produkte entscheiden, werden wir Sie um weitere Informationen bitten, um die Transaktion abschließen zu können (transaction data). Dazu gehören Details über Zahlungen an und von Ihnen und andere Details über Produkte, die Sie bei uns gekauft haben.

(b) Wir können diese Daten verwenden, um Sie mit einer Zusammenfassung Ihrer Ihrer Bestellung zu kontaktieren, Zahlungen anzufordern und abzuwickeln und Identitätsprüfungen durchzuführen.

(c) Wir sind nicht bestrebt, Ihre Zahlungsdaten zu speichern, außer dem Betrag, den Sie ausgegeben haben, und den Status Ihrer Zahlung ("Genehmigt", "In Erwartung der Überweisung", etc.). Die Rest Ihrer Transaktionsdaten wird von Drittanbietern wie PayPal, Klarna und Stripe. Wir können Ihre Daten an Dienstanbieter weitergeben, darunter Banken und professionellen Beratern. Wenn wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben Dritten weitergeben, stellen wir sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, einschließlich einer eine geeignete Datenverarbeitungsvereinbarung mit dieser dritten Partei.

(d) Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung.

 

1.2.3 TECHNISCHE DATEN

(a) Ruroc verfolgt die Websites und Seiten, die unsere Kunden innerhalb von Ruroc besuchen, um festzustellen, welche Ruroc-Dienste am beliebtesten sind. Diese Daten werden verwendet, um maßgeschneiderte Inhalte und Werbung innerhalb von Ruroc an geeignete Kunden zu liefern. Diese Daten können Ihre IP Adresse, geografischer Standort, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plugin-Typen, Betriebssystem, Verweisquelle, Dauer des Besuchs Seitenaufrufe und Navigationspfade der Website.

(b) Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die Überwachung und Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen.

 

1.2.4 BENACHRICHTIGUNGSDATEN

(a) Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten für den Versand von Newslettern.

(b) Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung.

 

1.2.5 ANFRAGE DATEN

(a) Wenn Sie uns per E-Mail um Hilfe bitten, bewahren wir diese auf, damit wenn eines unserer Teams mit Ihnen redet, wissen sie so viel wie möglich. Wir können auch Informationen, die in solchen Anfragen enthalten sind, zum Zwecke der Vermarktung relevanter Produkte und Dienstleistungen an Sie.

(b) Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung.

 

1.2.6 PROFILDATEN

(a) Wenn Sie ein Online-Konto bei uns einrichten, sammeln wir Daten einschließlich Ihres Benutzernamens und Passworts, Ihrer Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Rückmeldungen und Antworten auf Umfragen. Der Zweck dieser dieser Aktivität ist es, Sie als Kunden zu registrieren.

(b) Die Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen.

 

1.2.7 IDENTITÄTSDATEN

(a) Wenn Sie sich entscheiden, eine Bestellung bei uns aufzugeben, erfassen wir persönliche Daten, die Sie identifizieren, einschließlich Vorname, Mädchenname, Nachname Name, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Familienstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht. Der Zweck dieser Aktivität ist es, Sie als Kunden zu registrieren.

(b) Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen.

Wir sammeln, verwenden und teilen auch zusammengefasste Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke. Zusammengefasste Daten können aus Ihren Daten abgeleitet werden, gelten aber rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten direkt oder indirekt Ihre Identität offenbaren. Wir können zum Beispiel folgende Daten zusammenfassen Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren oder Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie

Wir sammeln keine besonderen Kategorien persönlicher Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, religiöse oder oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

 

1.3 WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN

Wenn wir personenbezogene Daten gesetzlich oder aufgrund eines Vertrags mit Ihnen eines Vertrages, den wir mit Ihnen geschlossen haben, und Sie stellen diese Daten nicht zur Verfügung, wenn Sie dazu aufgefordert werden, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder abzuschließen versuchen mit Ihnen abzuschließen (z. B. um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu liefern). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung stornieren, die Sie bei uns bestellt haben, aber wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist.

 

1.4 WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, unter anderem durch:

Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identitäts-, Kontakt- und Finanzdaten durch Ausfüllen von Formularen oder durch Korrespondenz mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder anderweitig. Dazu gehören auch personenbezogene Daten, die Sie angeben, wenn Sie:

- sich für unsere Produkte oder Dienstleistungen bewerben;

- Erstellen Sie ein Konto auf unserer Website;

- unseren Dienst oder unsere Veröffentlichungen zu abonnieren;

- die Zusendung von Marketingmaterial an Sie anfordern;

- an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen; oder

- geben Sie uns Feedback oder kontaktieren Sie uns.

Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren Website interagieren, sammeln wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und -Muster. Wir sammeln diese persönlichen Daten mit Hilfe von Cookies und andere ähnliche Technologien. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Einzelheiten.

Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir erhalten personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten, wie unten beschrieben:

Technische Daten von den folgenden Parteien:

(a) Analytik-Anbieter wie Google mit Sitz außerhalb des Vereinigten Königreichs; und

(b ) Werbenetzwerke wie Klaviyo und SmartSurvey mit Sitz außerhalb des Vereinigten Königreichs.

Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von technischen, Zahlungs- und Lieferdiensten wie Affirm, Klarna, PayPal und Stripe mit Sitz innerhalb und außerhalb des Vereinigten Königreichs.

Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Companies House und dem Wählerregister im Vereinigten Königreich.

 

1.5 DATA SHARING

1.5.1 Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen. Das einzige Daten werden nur dann weitergegeben, wenn dies zwingend erforderlich ist, um unsere Produkte oder Dienstleistungen zu liefern.

1.5.2 Die Ruroc-Websites geben Ihre persönlichen Daten ohne ohne Vorankündigung nur dann weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder in dem guten Glauben, dass dies Aktion notwendig ist, um:

(a) die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten oder einem Gerichtsverfahren nachzukommen die an Ruroc oder die Website gerichtet sind;

(b) die Rechte oder das Eigentum von Ruroc zu schützen; und

(c) unter dringenden Umständen handeln, um die persönliche Sicherheit von der Nutzer von Ruroc oder der Öffentlichkeit.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die unten aufgeführten Parteien weitergeben für die in der Tabelle aufgeführten Zwecke und die oben beschriebenen Rechtsgrundlagen weitergeben:

Dritter Zweck Kategorie der Daten Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung

DHL Zur Lieferung von Waren an Sie Identitätsdaten und Kontaktinformationen Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Stripe Zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Zahlungen für Produkte oder Dienstleistungen Identitätsdaten und Kontaktdaten Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Erforderlich zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

PayPal Zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Zahlungen für Produkte oder Dienstleistungen Identitätsdaten und Kontaktdaten Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Klarna Zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Zahlungen für Produkte oder Dienstleistungen Identitätsdaten und Kontaktdaten Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Affirm Um von Ihnen getätigte Zahlungen für Produkte oder Dienstleistungen zu verarbeiten Identitätsdaten und Kontaktdaten Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Alma Zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Zahlungen für Produkte oder Dienstleistungen Identitätsdaten und Kontaktdaten Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Bolzen Zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Zahlungen für Produkte oder Dienstleistungen Identitätsdaten und Kontaktdaten Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

1.5.3 Wir können Ihre persönlichen Daten intern an andere Unternehmen weitergeben innerhalb der Ruroc Group weitergeben, die als gemeinsame Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter fungieren.

Wenn Sie eine vollständige und aktuelle Liste der Parteien wünschen, mit denen mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten austauschen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@ruroc.com.

 

1.6 ÜBERMITTLUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES WIRTSCHAFTSRAUMS

1.6.1 Ihre personenbezogenen Daten werden außerhalb des des EWR übertragen und gespeichert. Sie werden auch von unseren Mitarbeitern oder denen unserer Lieferanten verarbeitet, die außerhalb des EWR tätig sind.

1.6.2 Wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt werden, werden wir sicherstellen, dass entweder (a) wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln Länder übermitteln, die nach Auffassung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für Schutz personenbezogener Daten bieten - d.h. Länder mit einem "Angemessenheits Angemessenheitsbeschluss' in Bezug auf die Datenschutzgesetze des Landes, in das sie Daten übermittelt werden, oder (b) wir haben mit dem Dritten in diesem Land eine geeignete Datenverarbeitungsvertrag mit dem Dritten in diesem Land abgeschlossen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. In allen Fällen werden Übermittlungen außerhalb des EWR durch geeignete Schutzmaßnahmen geschützt.

 

1.7 SICHERHEIT IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Ruroc schützt Ihre persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Offenlegung. Ruroc sichert die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Informationen auf Computerservern in einer kontrollierten, sicheren Umgebung, geschützt vor unerlaubtem vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Offenlegung geschützt sind. Wenn persönliche Informationen (wie Kreditkartennummer) an andere Websites übertragen werden, werden sie durch Verschlüsselung Verschlüsselung geschützt, wie z.B. durch das Secure Socket Layer (SSL) Protokoll.

1.8 AUFBEWAHRUNG UND LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

1.8.1 Personenbezogene Daten, die wir für einen beliebigen Zweck verarbeiten, werden nicht nicht länger aufbewahrt werden, als es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung rechtlicher, regulatorischer, steuerlicher, Buchhaltungs- oder Berichtsanforderungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren länger aufbewahren, wenn eine Beschwerde vorliegt oder wenn wir vernünftigerweise annehmen die Aussicht auf einen Rechtsstreit in Bezug auf unsere Beziehung zu Ihnen besteht. Zur Bestimmung die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können durch andere Mittel erreichen können, sowie die geltenden rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen, buchhalterischen oder andere Anforderungen.

1.8.2 Sofern wir nicht Ihre Zustimmung zur Aufbewahrung Ihrer Daten länger aufzubewahren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt aufbewahren und löschen Daten wie folgt:

(a) Kontaktdaten werden für 3 Jahre nach dem letzten Kontakt mit Ihnen aufbewahrt. Kontaktaufnahme mit Ihnen aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Daten aus unseren Systemen gelöscht.

(b) Investitionsdaten werden für 2 Jahre nach Beendigung des dem Datum, an dem unser Vertrag mit Ihnen endet, aufbewahrt; nach Ablauf dieses Zeitraums werden sie werden sie aus unseren Systemen gelöscht.

(c) Die Daten der Website werden für einen Zeitraum von 2 Jahren nach dem Datum Kontaktaufnahme mit Ihnen aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Daten aus unseren Systemen gelöscht.

(d) Anfragedaten werden für 2 Jahre nach dem Datum Kontaktaufnahme mit Ihnen aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden sie aus aus unseren Systemen gelöscht.

(e) Die Meldedaten werden 2 Jahre lang nach dem dem Datum unseres letzten Kontakts mit Ihnen aufbewahrt; nach Ablauf dieses Zeitraums werden sie aus unseren Systemen gelöscht.

(f) Korrespondenzdaten werden für 2 Jahre aufbewahrt aufbewahrt, nachdem wir das letzte Mal mit Ihnen Kontakt aufgenommen oder Nach Ablauf dieses Zeitraums werden sie aus unseren Systemen gelöscht.

1.8.3 Wir können Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn eine solche Aufbewahrung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

1.8.4 Unter bestimmten Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren (so (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) für Forschungs- oder in diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne ohne weitere Mitteilung an Sie.

1.9 ÄNDERUNGEN

1.9.1 Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit durch Veröffentlichung einer neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

1.9.2 Wir können Sie per E-Mail über Änderungen an dieser Richtlinie informieren.

1.10 IHRE RECHTE

1.10.1 Sie können uns anweisen, Ihnen alle persönlichen Informationen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zur Verfügung zu stellen; dies geschieht vorbehaltlich:

1.10.2 Ihre Anfrage ist nicht unbegründet oder übertrieben, in diesem in diesem Fall kann eine Gebühr erhoben werden; und

1.10.3 Die Vorlage eines geeigneten Nachweises Ihrer Identität (Wir akzeptieren in der Regel eine von einem Anwalt oder einer Bank beglaubigte Fotokopie Ihres Reisepasses Bank beglaubigte Fotokopie Ihres Reisepasses sowie das Original einer Rechnung eines Versorgungsunternehmens, aus der Ihre aktuelle Adresse hervorgeht).

1.10.4 Wir können personenbezogene Daten, die Sie anfordern, zurückhalten, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

1.10.5 Sie können uns jederzeit anweisen, Ihre persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten.

1.10.6 In der Regel stimmen Sie entweder im Voraus ausdrücklich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zustimmen, oder wir werden Ihnen Gelegenheit geben, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widersprechen. Marketingzwecke abzulehnen. Wenn Sie sich gegen den Erhalt dieser Marketingnachrichten entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit dem Kauf eines Produkts Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung, einer Garantieregistrierung, einer Produkt- oder Serviceerfahrung oder anderen Transaktionen.

1.10.7 Die Rechte, die Sie nach dem Datenschutzrecht haben, sind:

  •                      The right to access;
  •                      The right to rectification;
  •                      The right to erasure;
  •                      The right to restrict processing;
  •                      The right to object to processing;
  •                      The right to data portability;
  •                      The right to complain to a supervisory authority; and
  •                      The right to withdraw consent.

1.10.8 Ihr Recht auf Zugang zu Ihren Daten. Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht und Zugang zu diesen und allen weiteren Informationen zu erhalten. Dazu gehören die Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, die Kategorien personenbezogener Daten, die wir und die Empfänger dieser personenbezogenen Daten. Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Die erste Kopie wird kostenlos zur Verfügung gestellt, aber wir können für weitere Kopien eine angemessene Gebühr verlangen.

1.10.9 Ihr Recht auf Berichtigung. Wenn wir über unrichtige personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben, haben Sie das Recht, diese Unrichtigkeiten zu berichtigen. Sofern dies für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist, haben Sie auch das Recht, dass unvollständige personenbezogene Daten über Sie zu vervollständigen.

1.10.10 Ihr Recht auf Löschung. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben löschen zu lassen. Dies wird ohne unangemessene Verzögerung geschehen. Zu diesen Umständen gehören die folgenden Es ist nicht mehr erforderlich, dass wir diese personenbezogenen Daten für die für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden Sie widerrufen Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung, die eine Einwilligung erfordert; die Verarbeitung erfolgt zu Zwecken der Direktwerbung; und die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet wurden. Es gibt jedoch bestimmte allgemeine Ausnahmen von das Recht auf Löschung, einschließlich der Fälle, in denen die Verarbeitung erforderlich ist für die Ausübung des des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

1.10.11 Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dies ist der Fall, wenn Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, nicht korrekt sind unrechtmäßig verarbeitet werden, Sie aber nicht wollen, dass Ihre Daten gelöscht werden; es nicht mehr nicht mehr notwendig ist, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke unserer Verarbeitung nicht mehr erforderlich, aber Sie benötigen diese personenbezogenen Daten noch im Zusammenhang mit einem Sie haben der Verarbeitung widersprochen und warten darauf, dass dies geprüft wird. Wir können Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Wir werden sie jedoch nur aus anderen Gründen verarbeiten: mit Ihrer Einwilligung; im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch; zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses.

1.10.12 Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen widersprechen, die sich auf Ihre besonderen Situation, jedoch nur, soweit unsere Rechtsgrundlage, dass sie notwendig ist für: die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder für die Ausübung öffentlicher Gewalt, die uns übertragen wurde, oder für die Zwecke unserer berechtigte Interessen oder die eines Dritten. Wenn Sie einen Einspruch erheben, werden wir werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können: zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, und dass diese legitime Gründe Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen; oder die die Verarbeitung erfolgt im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch.

1.10.13 Ihr Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken widersprechen Marketingzwecken widersprechen, hören wir damit auf.

1.10.14 Ihr Recht auf Widerspruch zu statistischen Zwecken. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu statistischen Zwecken widersprechen aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung ist erforderlich zur zur Erfüllung einer Aufgabe, die aus Gründen des öffentlichen Interesses durchgeführt wird.

1.10.15 Automatisierte Datenverarbeitung. Wenn die Rechtsgrundlage Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Einwilligung, und die Verarbeitung automatisiert ist, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dieses Recht steht Ihnen jedoch nicht zu, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt. und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

1.10.16 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutz Datenschutzgesetze verstößt, können Sie eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz. Sie können dies in dem EU-Mitgliedstaat tun, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

1.10.17 Recht auf Widerruf der Einwilligung. Wenn die Rechtsgrundlage Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Einwilligung, haben Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

1.10.18 Ausübung Ihrer Rechte. Sie können jedes Ihrer Rechte ausüben in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben, indem Sie uns zusätzlich zu den anderen oben genannten Methoden.

 

1.11 VERWENDUNG VON COOKIES

1.11.1 Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Festplatte abgelegt wird. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Cookies sind Ihnen eindeutig zugeordnet und können nur nur von einem Webserver in der Domäne gelesen werden, die sie ausgegeben hat.

1.11.2 Einer der Hauptzwecke von Cookies ist es, Ihnen eine Komfortfunktion zu bieten, die Ihnen Zeit spart. Sie teilen dem Webserver mit, dass Sie zu einer bestimmten Seite zurückgekehrt sind. Wenn Sie zum Beispiel die Website personalisieren Seiten personalisieren oder sich bei der Website oder den Diensten registrieren, hilft ein Cookie der Website, Ihre Ihre spezifischen Informationen bei späteren Besuchen abzurufen. Dies vereinfacht den Prozess der Erfassung Ihrer persönlichen Daten, wie z. B. Rechnungsadressen, Lieferadressen und so weiter.

1.11.3 Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können die Einstellungen Ihres Browsers normalerweise so ändern um Cookies abzulehnen, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, können Sie können Sie möglicherweise die interaktiven Funktionen der von Ihnen besuchten Websites nicht in vollem Umfang nutzen. besuchen.

1.11.4 Unsere Website verwendet die folgenden wesentlichen Cookies, einschließlich eines weiteren Cookies, das zur Speicherung Ihres Warenkorbs usw. verwendet wird. Dieses Cookie hat normalerweise einen langen, nicht beschreibenden Namen, der sich zu Ihrer Sicherheit regelmäßig Sicherheit.

1.11.5 Es gibt fünf Haupttypen von Cookies - hier erfahren Sie, wie und warum wir sie verwenden:

(a) Cookies für Website-Funktionen - diese Cookies ermöglichen es Ihnen, auf der Website zu navigieren und unsere Funktionen zu nutzen, wie z. B. "Zur Kasse gehen". Zur Kasse gehen".

(b) Google-Analytics-Cookies - diese Cookies ermöglichen es uns zu messen und zu analysieren, wie unsere Kunden die Website nutzen, um um sowohl die Funktionalität als auch Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern. Diese Daten sind anonymisiert und können nicht einem bestimmten Nutzer zugeordnet werden.

 

(c) Cookies für Kundenpräferenzen - wenn Sie auf Ruroc browsen oder einkaufen, speichern diese Cookies Ihre Präferenzen (wie Ihre Sprache oder Ihren Standort), damit wir Ihr Einkaufserlebnis Einkaufserlebnis so nahtlos wie möglich und persönlicher zu gestalten.

(d) Targeting- oder Werbe-Cookies - Diese Cookies werden verwendet, um für Sie relevante Werbung zu schalten. Sie begrenzen auch die Anzahl der Anzeigen, die Sie sehen, und helfen uns, die Wirksamkeit unserer unserer Marketing-Kampagnen zu messen.

(e) Das Facebook-Pixel ist ein Drittanbieter-Cookie das es uns ermöglicht, den Verkehr, die Interaktionen und die Verkäufe zu überwachen, die sich aus Klicks auf unsere Facebook-Inhalte. Wir verwenden diese Daten auch für Marketingzwecke. Diese Daten werden von Facebook anonymisiert und sicher gespeichert, keine Daten sind persönlich identifizierbar.

1.11.6 Wenn Sie zum ersten Mal auf die Website zugreifen, erhalten Sie ein Pop-up das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Verwendung von Cookies auf unserer Website abzulehnen. Wenn Sie Cookies löschen möchten, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, sollten Sie im Hilfebereich Ihres Ihres Browsers Anweisungen dazu, wie Sie die Datei oder das Verzeichnis Verzeichnis, in dem Cookies gespeichert sind. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter  https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-pecr/cookies-and-similar-technologies/ . Bitte beachten Sie, dass durch das Löschen oder Deaktivieren zukünftiger Cookies Ihre Benutzererfahrung beeinträchtigt werden kann und Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, die Vorteile bestimmte Funktionen unserer Website und das komplette Ruroc-Benutzererlebnis, auf das wir die wir unseren Kunden bieten wollen.

1.12 E-MAIL-VERFOLGUNG.

1.12.1 Einige E-Mails, die wir Ihnen senden, enthalten keine Nachverfolgung, z.B. Service-E-Mails mit angehängten Rechnungen. Andere E-Mails, die wir Ihnen senden, enthalten möglicherweise Tracking enthalten, so dass wir feststellen können, wie viel Verkehr diese E-Mails auf unsere Website schicken.

 

1.12.2 Einige E-Mails können wir auf individueller Ebene verfolgen, z. B. ob der Nutzer die E-Mail geöffnet und angeklickt hat. Wir verwenden die Informationen auf persönlicher Ebene, sondern nutzen sie, um die Öffnungs- und Klickraten um die Öffnungs- und Klickraten unserer E-Mails zu verstehen und sie zu verbessern. Wenn Sie sicher sein wollen, dass keine dass keine Ihrer E-Mail-Aktivitäten nachverfolgt werden, sollten Sie unsere E-Mails abbestellen. Dies können Sie über den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail tun.

1.12.3 Für die Zusendung von Updates und Angeboten per E-Mail speichern wir speichern wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Land, um Ihnen die bestmöglichen personalisierten Inhalte zu erhalten. Diese Daten werden sicher bei unserem E-Mail-Anbieter gespeichert, der zum zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments MailChimp ist.

 

1.13 SOZIALE TASTEN.

1.13.1 Auf vielen Seiten der Website werden Sie "soziale Schaltflächen". Diese ermöglichen es den Nutzern, die Webseiten zu teilen oder Lesezeichen zu setzen. Zum Beispiel gibt es Schaltflächen für: Twitter, Instagram und Facebook. Für die Implementierung diese Schaltflächen zu implementieren und sie mit den entsprechenden sozialen Netzwerken und Seiten zu verbinden, gibt es Skripte von Domains außerhalb unserer Website.

 

1.13.2 Sie sollten sich bewusst sein, dass diese Websites wahrscheinlich Informationen darüber sammeln, was Sie überall im Internet tun, auch auf dieser Website. In einigen Fällen werden diese Websites die Tatsache registrieren dass Sie unsere Website besuchen, und die spezifischen Seiten, auf denen Sie sich befinden, auch wenn Sie Sie nicht auf die Schaltfläche klicken, wenn Sie bei deren Diensten angemeldet sind, wie Google und Facebook.

 

1.13.3 Sie sollten die jeweiligen Richtlinien jeder dieser Websites überprüfen, um herauszufinden, wie genau sie Ihre Daten verwenden und wie Sie sich oder solche Informationen löschen können.

1.14 SOZIALE PLUGINS

Auf einigen Seiten der Website verwenden wir "Social Plugins". Diese ermöglichen können Sie Ihr bestehendes Social Media-Konto (z. B. Facebook) nutzen, um sich sich auf der Website anzumelden oder Kommentare zu posten. Sie sind dazu da, Ihre Erfahrung zu verbessern und die Interaktion mit der Website zu erleichtern. Für die Implementierung dieser Plugins zu implementieren und sie mit den entsprechenden sozialen Netzwerken und externen Websites zu verbinden, gibt es Skripte von Domains außerhalb unserer Website.

1.15 KONTAKT

Fragen, Kommentare und Anfragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen, ändern oder löschen, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, klicken, oder indem Sie kontaktieren Sie uns unter info@ruroc.com.

1.16 KLARNA

In order to be able to offer you Klarna’s payment options, we will pass to Klarna certain aspects of your personal information, such as contact and order details, in order for Klarna to assess whether you qualify for their payment options and to tailor the payment options for you.

General information on Klarna you can find here. Your personal data is handled in accordance with applicable data protection law and in accordance with the information in Klarna’s privacy policy.

Es sieht so aus, als ob Sie aus .... sind